Kath. Bildungswerk KreisAG

Monatliche Glaubensgespräche in Lauda
freitags um 19:30 Uhr im Caritas-altenpflegeheim  Johann Bernhard Mayer Haus
 
Meditativer Tanzabend mit Gisela Heine
Tauberbischofsheim
Donnerstag, 05.09.2019 um 19 Uhr im Kath. Gemeindehaus St. Bonifatius, Kapellenstraße 2
 

Kurse starten nach den Sommerferien

ab Mittwoch, 11.09.2019

Tauberbischofsheim

Yoga Kurse mit Frau Martini-Stahl

NEU! mittwochs ab 11.09. um 9:30 Uhr im Sportpark - Bitte beachten Sie neue Uhrzeit!

NEU! donnerstags ab 12.09. um 9:30 Uhr im Sportpark

NEU! mittwochs ab 11.09. um 17 und 19 Uhr im Evang. Kindergarten, Untergeschoss, Würzburgerstraße 20


Tibetisches Yoga – wohltuend für Körper und Geist - ab 11.09.2019 in Lauda

Die Diag für Erwachsenenbildung bietet einen Kurs „Tibetisches Yoga“ unter Leitung von Gisela Ehrenfeld an. Tibetisches Yoga wurzelt in jahrtausendealten Bewegungstraditionen. Die Übungen in diesem Kurs erhöhen die Beweglichkeit und Körperwahrnehmung; sie bringen die Teilnehmer des Kurses in den gegenwärtigen Moment und können zu größerer innerer Ruhe und Klarheit beitragen. Sie sind leicht zu erlernen und auszuführen, werden auf die individuelle Beweglichkeit der Übenden jeweils abgestimmt und sind von daher für alle Altersgruppen geeignet. Entwickelt wurden die Übungen des Tibetischen Yoga, um die körpereigenen Selbstheilungskräfte der Praktizierenden zu stärken und ihr Wohlbefinden zu fördern. Der Kurs startet am Mittwoch, 11. September 2019, umfasst 10 Abende und findet jeweils um 19:00 Uhr im Caritasraum gegenüber dem Johann-Bernhard-Mayer-Altenheim in Lauda statt. Anmelden können Sie sich ab sofort bei der Diag KreisAG unter der Tel. 09341/897652 bzw. per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gesundheit stärken mit Qigong - Kurs für Seniorinnen und Senioren ab Dienstag, 17.09.2019

Tauberbischofsheim

Schon seit Jahrtausenden wird Qigong in China zur Stärkung der Gesundheit praktiziert. Beim Qigong-Üben werden einfache, sanfte Bewegungen, Atem und Vorstellungen auf harmonische Weise miteinander verbunden. So werden Beweglichkeit unterstützt, Verspannungen aufgelöst und es können körperliche Beschwerden positiv beeinflusst werden. Die Diag KreisAG für Erwachsenenbildung bietet ab Dienstag, 17.09.2019 diesen 10-teiligen Kurs am Vormittag (von 10-11:15 Uhr) für Seniorinnen und Senioren im Gymnastikraum Haus Heimberg, Tauberbischofsheim an. Es sind auch wieder neue Interessenten herzlich willkommen, denn die Kursleiterin Gisela Ehrenfeld stimmt ihre Übungen (auch im Sitzen möglich) auf die Befindlichkeiten der Teilnehmenden ab. Bequeme Kleidung und flache Schuhe oder warme Socken sollten mitgebracht werden. Anmeldung bei der Kreis AG Tel. 09341 89 76 52, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BILDER-VORTRAG

Hilfseinsatz für Rohingya Flüchtlinge in Banglasdesh

Referent: Jürgen Lütke-Wenning, Uissigheim,

Termin: Mittwoch, 18.09.2019, 19 Uhr,

Ort: Netzwerk Familie, Tauberbischofsheim, Schmiederstraße 25

Jürgen Lütke Wenning berichtet über den spannenden und erfolgreichen Hilfseinsatz bei den Rohingyas.

In den Randgebieten des Lagers, werden inoffiziell die Flüchtlinge geduldet, aber nur mangelhaft von den Organisationen vor Ort versorgt. Ein Team des FriendCircle WorldHelp war im Mai 2019 im Krisengebiet in Bangladesch unterwegs – mit dabei Jürgen Lütke-Wenning aus Uissigheim.

Im größten Flüchtlingslager der Welt sind die Rohingyas, eine aus Myanmar vertriebene ethnische Bevölkerungsgruppe zu Hunderttausenden unter miserablen Lebensumständen untergebracht.

Eintritt: Spende erbeten

Veranstalter:

DiAG für Erwachsenenbildung in der Erzdiözese Freiburg e.V.
in Kooperation mit


Netzwerk Familie

Schmiederstr. 25
97941 Tauberbischofsheim
Tel. 09341 89 59 565

und

Ökumenischer Fachstelle für Flüchtlingshilfe im Main-Tauber-Kreis

 Yoga-Kurs in Beckstein ab Donnerstag 19.09.2019

Die Diag für Erwachsenenbildung bietet auch im Herbst wieder einen Yoga-Kurs im Dorfgemeinschaftshaus Beckstein an, ab 19.09. 2019 zehnmal donnerstags 19.00 bis 20.30 Uhr. Stress abbauen, mehr zu mir zu finden, beweglicher werden, Energie und Kraft tanken, den Geist auszurichten oder einfach etwas für mich zu tun – Yoga kann uns auf dem Weg zu unserem individuellen Ziel behilflich sein. Denn Yoga spricht den Menschen in seiner Gesamtheit an und wirkt somit auf allen Ebenen unseres Daseins. Unabhängig davon, ob wir alt oder jung, sportlich oder weniger sportlich sind, holt Yoga jeden Menschen dort ab, wo er geradesteht und gibt ihm die Möglichkeit, Yoga in seinem Rahmen zu üben. Info und Anmeldung bei Anke Schiemann, Yogalehrerin BDY/EYU, Tel. 09343 614147 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diag 09341 897652,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kurs Atem und Bewegung - NEU! im Netzwerk Familie

Unter der Leitung von Brigitte Miebach beginnt ein neuer Kurs „Atem und Bewegung“ ab Dienstag 01. Oktober. Der 8teilige Kurs findet jeweils von 19 bis 21 Uhr im Netzwerk Familie, Schmiederstraße 25 statt. „Gib deiner Seele die Stille, die sie braucht um sich hörbar zu machen. In der Stille liegt die Quelle der Kraft, die uns mit altem Wissen verbindet.“ Die Teilnehmer „entdecken“ mit Hilfe ihres Atems, Körperspürübungen und Mantratönen einen Weg, der zu ihren Emotionen und Gefühlen der Lebensfreude führt, der Körper, Seele und Geist verbindet.

Anmeldemöglichkeit:

bei DiAG Diözesanarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung KAG Main-Tauber Telefon 09341 897652.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Entspannungs-Achtsamkeitskurs mit Klangschalen-Meditation

10teiliger Abendkurs ab

Donnerstag 10.10.2019 - 12.12.2019 Uhrzeit 19.30 bis 21.00

Haus Heimberg, Am Heimbergsflur12, 97941Tauberbischofsheim

Schenken Sie sich etwas Besonders.

Nehmen Sie Urlaub vom Alltag und begeben Sie sich auf Ihre ganz persönliche Insel der Entspannung.

Verschiedene Entspannungstechniken verzaubern diese Zeit zu einem sinnlichen Erlebnis. Die einzelnen Entspannungselemente sind harmonisch miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt. Eine Klangschalenmeditation rundet unsere gemeinsame Zeit ab.

Lassen Sie sich verzaubern.

Damit Sie sich so richtig wohlfühlen während diesen Stunden, sollten Sie es sich so kuschelig wie möglich machen. Bequeme Kleidung, dicke Socken, Isomatte, Kissen und Decken, etwas zu Trinken (Tee oder Wasser). Jeder richtet sich seinen Platz so ein, dass er problemlos abtauchen kann, außerhalb von Raum und Zeit.

Auf Ihr Kommen freut sich Ihre Entspannungs-Achtsamkeitstrainerin

Gisela Kollmar

Anmeldung unter 09343-3419 oder 0157-8848 3419

 Wallfahrt zu Heiligen Hildegard von Bingen

Das katholische Bildungswerk Lauda organisiert für Samstag, 12. Oktober eine Wallfahrt zur heiligen Hildegard von Bingen. Sie ist bekannt als faszinierende Persönlichkeit, die als Äbtissin, Dichterin, Komponistin, Ratgeberin und als große Kennerin der Naturwissenschaften sehr segensreich wirkte. Bei der Busfahrt sind auch Pfarrer StR. Sebastian Feuerstein und Diankon Willi Schnurr als Geistlicher Begleiter dabei. Abfahrt ist um 7:30 Uhr an der Sparkasse Lauda, 10:30 Uhr Gottesdienst in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Eibingen, 12 Uhr Kloster St. Hildgard und Mittagessen, 15:30 Uhr kleine Schiffsrundfahrt, 19:30 Uhr Abendessen in Boxtal, 21 Uhr Ankunft in Lauda. Anmeldungen und Auskünfte bei Reiseleiter Reinhard Tomasch, Telefon 09343/2494

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Samstag, 19. Oktober 2019

Abfahrt Lauda 7:30 Uhr Hst. Förster Fleisch

Zustieg TBB 7:45 Uhr Wörtplatz

Zustieg Wertheim 8:15 Uhr Spitzer Turm

BÜCHER BÜCHER BÜCHER

Literarische Herbstauslese mit Dorothée Grütering

Donnerstag, 24.10.2019, Pfarrscheune Lauda

 

"Lebe, lache, liebe..."

Vortrag mit Schwester teres Zukic

Dienstag, 26.11.19, 14:30 UhrKönigshofen, Frauengemeinschaft/Altenwerk

 

Bibel-Workshop-Tag mit Dipl.-Theologin Anneliese Hecht

am Samstag, 30.11.2019 von 9.30 – 16.30 Uhr in Gerlachsheim

Anneliese Hecht, Dipl.-Theologin und Referentin für Bibelpastoral beim Kath. Bibelwerk, Stuttgart, kommt zu einem Bibeltag ins Josefshaus nach Gerlachsheim. „Das Prophetische in uns, entdeckt im Dialog mit Prophetinnen“ wird Thema dieses inspirierenden Tages sein, bei dem die Teilnehmenden Kraftquellen schöpfen können für den Alltag, der am Samstag, 30.11.2019, von 9.30 bis 16.30 Uhr stattfindet. Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen besteht im Gasthaus Zur Sonne Weingut Baumann. Anmeldungen gerne über Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 09341/897652.

 

Adventsfahrt des katholischen Bildungswerks am Samstag, 30.11.2019 nach Aschaffenburg

Traditionell führt das Kath. Bildungswerk Tauberbischofsheim am ersten Adventswochenende seine Adventsfahrt durch. Dieses Jahr geht es am Samstag, 30. November 2019 nach Aschaffenburg (Busabfahrtszeiten 8.20 Uhr in Lauda, Förster-Fleisch, um 8.40 Uhr in TBB am Wörtplatz, 9.00 Uhr in Schönfeld, Ortsmitte).

Um 11.00 Uhr findet eine neunzig minütige Stadtführung „Moi Ascheberg“ statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden anhand von markanten Gebäuden und kleinen Anekdoten mit der wechselvollen Geschichte der Stadt vertraut gemacht. Dabei sehen wir das Schloss, das zu den bedeutendsten Renaissancebauten Deutschlands zählt, die Jesuitenkirche, die Stiftsbasilika „St. Peter und Alexander“ mit Kreuzgang und dem berühmten Bild von Matthias Grünewald „Beweinung Christi“. Die Altstadt zwischen Schloss Johannisburg und Rathaus ist geprägt von kleinen verwinkelten Gassen und hübschen Fachwerkhäusern. Daneben gibt es das Theater mit Theaterplatz, auf dem sich eine der größten Sonnenuhren Europas befindet.

Danach ist freie Mittagszeit zur individuellen Gestaltung vorgesehen.

Um 14.30 Uhr trifft sich die Gruppe am Stiftsmuseum. Dort erwartet Sie die Ausstellung „Pracht und Glaube des Mittelalters“ mit mittelalterlicher Kirchenkunst und dem berühmten Magdalenen- Altar von Lucas Cranach dem Älteren.

Anschließend ist noch genügend Zeit für einen Rundgang auf dem Aschaffenburger Weihnachtsmarkt.

Für das Abendessen ab 18.00 Uhr in den Schlossweinstuben haben wir bereits für unsere Gruppe reserviert.

Die Rückfahrt zurück ins Taubertal ist für 20.00 Uhr geplant. Der Teilnehmerbeitrag pro Person in Höhe von € 25,00 beinhaltet die Busfahrt, Stadtführung und Eintritt im Stiftsmuseum in Aschaffenburg. Weitere Informationen und Anmeldung zu dieser Fahrt erhalten Sie bei der Diözesanarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung KAG Main-Tauber-Kreis Geschäftsstelle, Kapellenstr. 2, 97941 Tauberbischofsheim Tel. 09341/897652 oder per email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok