Kath. Bildungswerk KreisAG

Monatliche Glaubensgespräche in Lauda
freitags um 19:30 Uhr im Caritas-altenpflegeheim  Johann Bernhard Mayer Haus
 

Frauenliteraturgesprächskreis

Am Donnerstag, 17.10.2019 startet der Frauenliteraturgesprächskreis unter Leitung von Ina Wagner mit einer neuen Einheit. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Die Treffen finden jeweils donnerstag um 9:30 Uhr im Erzählcafé in Tauberbischofsheim statt. Der Kurs endet am 21.11.2019

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Samstag, 19. Oktober 2019

Abfahrt Lauda 7:30 Uhr Hst. Förster Fleisch

Zustieg TBB 7:45 Uhr Wörtplatz

Zustieg Wertheim 8:15 Uhr Spitzer Turm

BÜCHER BÜCHER BÜCHER

Literarische Herbstauslese mit Dorothée Grütering

Donnerstag, 24.10.2019, 19:30 Uhr Pfarrscheune Lauda

Wenn Sie die Frankfurter Buchmesse nicht besuchen können, kein Problem. Wenn Sie Orientierung im jährlichen Bücher-Dschungel suchen, dann sind sie am Donnerstag, den 24.10.2018 um 19.30 Uhr in der Pfarrscheune in Lauda genau richtig.

Dorothee Grütering, die seit nunmehr 20 Jahren für Bibliotheken, Bildungseinrichtungen und Kulturvereinen Veranstaltungen und Fortbildungen anbietet, stellt aus der laufenden Buchproduktion eine bunte Mischung an Neuerscheinungen vor.

In erfrischender und unterhaltsamer Weise präsentiert die Literaturreferentin aktuelle Romane, Biographien und ausgewählte Sachbücher.

Sie ist hier in Lauda schon bestens bekannt, da sie in den letzten Jahren – auch in Freiburg, Karlsruhe und Singen-  ihr Publikum mit ihrem Vortrag begeisterte.

Es lädt ein: Fachbereich Kirchliches Büchereiwesen des Bildungswerkes der Erzdiözese Freiburg zusammen mit der Kreisarbeitsgemeinschaft der Katholischen Bildungswerke im Main-Tauber-Kreis (KAG –TBB). Der Eintritt ist frei. Bewirtung durch die KJG Lauda.

 

„Raumwunder“ – neue Wege in Design und Möbelbau im Rauch-Museum in Freudenberg

Herr Sasse, örtlicher Bildungswerksleiter von Freudenberg und Museumsleiter des Rauch Museums, gibt den Bildungswerksleitern die Möglichkeit die Sonderausstellung „Raumwunder“ zu besuchen. Er wird zunächst eine Einführung zur Entwicklung des Möbeldesigns und zur Herstellung von Möbeln von Hand über die Maschinenfertigung, seriellen Fertigstellung bis hin zur Digitalisierung für den Online Vertrieb geben. Der Focus der Designer im Möbelbau lag darin, funktionale Lösungen zu finden, die für den Benutzer mehr Stauraum boten und um damit den oft eingeschränkten Wohnverhältnissen der Menschen, vor allem in den Städten gerecht zu werden.

Anschließend wir Herr Sasse uns durch die Ausstellung führen und die verschiedenen Exponate im Hinblick auf „Raumwunder“ erklären.

Termin: Samstag, 9. November um 15 Uhr

Eingang Rauch-Museum Freudenberg

Wendelin-Rauch-Straße

Eintritt frei – individuelle Anreise

Anmeldung für diese Veranstaltung bitte an das Büro der Diag KAG bis Dienstag, 5. November

Telefon 09341 897652

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

"Lebe, lache, liebe..."

Vortrag mit Schwester Teresa Zukic

Buchautorin - Rednerin - bekannt aus TV

Dienstag, 26.11.19, 14:30 Uhr Gesellenhaus Königshofen, Oberer Grabenweg

Veranstalter: Frauengemeinschaft/Altenwerk

Die humorvollen und unterhaltsamen Vorträge von Schwester Teresa Zukic berührten schon tausende von Herzen. Die brillante Rednerin versteht es nicht nur die frohe Botschaft lebensnahe rüberzubringen, sondern zeigt auch einen heilsamen und motivierenden Umgang miteinander auf.

 

Bibel-Workshop-Tag mit Dipl.-Theologin Anneliese Hecht

am Samstag, 30.11.2019 von 9.30 – 16.30 Uhr in Gerlachsheim

Anneliese Hecht, Dipl.-Theologin und Referentin für Bibelpastoral beim Kath. Bibelwerk, Stuttgart, kommt zu einem Bibeltag ins Josefshaus nach Gerlachsheim. „Das Prophetische in uns, entdeckt im Dialog mit Prophetinnen“ wird Thema dieses inspirierenden Tages sein, bei dem die Teilnehmenden Kraftquellen schöpfen können für den Alltag, der am Samstag, 30.11.2019, von 9.30 bis 16.30 Uhr stattfindet. Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen besteht im Gasthaus Zur Sonne Weingut Baumann. Anmeldungen gerne über Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 09341/897652.

 

Adventsfahrt des katholischen Bildungswerks am Samstag, 30.11.2019 nach Aschaffenburg

Traditionell führt das Kath. Bildungswerk Tauberbischofsheim am ersten Adventswochenende seine Adventsfahrt durch. Dieses Jahr geht es am Samstag, 30. November 2019 nach Aschaffenburg (Busabfahrtszeiten 8.20 Uhr in Lauda, Förster-Fleisch, um 8.40 Uhr in TBB am Wörtplatz, 9.00 Uhr in Schönfeld, Ortsmitte).

Um 11.00 Uhr findet eine neunzig minütige Stadtführung „Moi Ascheberg“ statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden anhand von markanten Gebäuden und kleinen Anekdoten mit der wechselvollen Geschichte der Stadt vertraut gemacht. Dabei sehen wir das Schloss, das zu den bedeutendsten Renaissancebauten Deutschlands zählt, die Jesuitenkirche, die Stiftsbasilika „St. Peter und Alexander“ mit Kreuzgang und dem berühmten Bild von Matthias Grünewald „Beweinung Christi“. Die Altstadt zwischen Schloss Johannisburg und Rathaus ist geprägt von kleinen verwinkelten Gassen und hübschen Fachwerkhäusern. Daneben gibt es das Theater mit Theaterplatz, auf dem sich eine der größten Sonnenuhren Europas befindet.

Danach ist freie Mittagszeit zur individuellen Gestaltung vorgesehen.

Um 14.30 Uhr trifft sich die Gruppe am Stiftsmuseum. Dort erwartet Sie die Ausstellung „Pracht und Glaube des Mittelalters“ mit mittelalterlicher Kirchenkunst und dem berühmten Magdalenen- Altar von Lucas Cranach dem Älteren.

Anschließend ist noch genügend Zeit für einen Rundgang auf dem Aschaffenburger Weihnachtsmarkt.

Für das Abendessen ab 18.00 Uhr in den Schlossweinstuben haben wir bereits für unsere Gruppe reserviert.

Die Rückfahrt zurück ins Taubertal ist für 20.00 Uhr geplant. Der Teilnehmerbeitrag pro Person in Höhe von € 25,00 beinhaltet die Busfahrt, Stadtführung und Eintritt im Stiftsmuseum in Aschaffenburg. Weitere Informationen und Anmeldung zu dieser Fahrt erhalten Sie bei der Diözesanarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung KAG Main-Tauber-Kreis Geschäftsstelle, Kapellenstr. 2, 97941 Tauberbischofsheim Tel. 09341/897652 oder per email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok